Press "Enter" to skip to content

Schlagwort: Wissenschaft

RT045 – Radarmotten

Eine K.I., eine Astronomin und ein Pfarrer kommen in ’ne Kneipe. Nicht nur, dass der Satz so klingt, als ob hier gleich die Pointe folgt. Die Kneipe ist auch noch im Erdorbit und die Drei auf der suche nach Gott – oder so was ähnlichem. Dafür müssen sie allerdings noch weiter zum Lagrange Punkt 2 und ein altes Teleskop kapern. Wieso es ganz praktisch ein Radar im Gepäck zu haben und ein Bisschen Motte an den Fenstern besprechen wir diese Mal.

Viel Spaß beim Reinhören.

RT044 – Glühwürmchen am Ende der Zeit

Wir begleiten Cameron auf dem Weg durch seine Lebensgeschichte. Im Kampf gegen den Feind, die Hondra kämpft er sich bis an das Ende der Zeit um dort die Ursache für den Krieg beseitigen zu können. Heute klären wir wann das Ende der Zeit liegen könnte und wie man dann noch eine adäquate Beleuchtung für das traute Heim bastelt.

Viel Spaß beim Reinhören.

RT043 – Boses Einsteinkondesate

Die Androiden auf der Shepherd One sind gerade auf dem Weg das Sonnensystem nun endgültig zu verlassen, als sie von einer seltsamen Anomalie heimgesucht werden. Da dies auf der Erde nicht unbemerkt bleibt beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit. Zusätzliche Bewusstseine sollen auf die im Raumschiff vorrätigen Körper übertragen werden und die Mission zu retten. Dieses mal wird es kalt, absolut kalt. Sogar kälter als an den kältesten Orten im Universum.

RT042 – Ein Summen im Äther

Arthur Dent hat einen schlechten Tag, als sein Haus einer Umgehungsstraße zum Opfer fallen sollte. Doch glücklicherweise konnte sein Kumpel Ford im wenigstens noch dabei helfen rechtzeitig die Erde zu verlassen als sowohl das Haus als auch der gesamte restliche Planet aufgelöst wurden um Platz für eine intergalaktische Hyperraumumgehungsstraße zu machen. Da die Auflösung des Planeten etwas zu früh dran war, begeben sich die Beiden auf die wahrscheinlich unwahrscheinlichste Reise in der Science-Fiction-Geschichte. Wir gehen auf einige wichtige Zutaten für diese Reise ein. Es gibt Wissenschaftliches zum Äther und summenden Netzteilen.

RT041 – Verschränkte Ameisen

Nach einem erdauslöschenden Krieg hat es die Menschheit tatsächlich geschafft auf anderen Planeten Fuß zu fassen. Leider müssen Sie bald feststellen, dass Sie doch nicht die einzigen Raumfahrer in der Gegend sind und „die Anderen“ generell nicht viel Wert auf fremde Gesellschaft legen. Woran wir merken, dass wir den außerirdischen Kommunikationskanal gefunden haben und wie wir den Überblick bei Ameisen behalten, besprechen wir heute.  

Viel Spaß beim Reinhören.

RT040 – Suprastrahler

Kurz bevor ein Flüssigsalzreaktor, der Erste seiner Art, am Genfersee ans Netz gehen soll, häufen sich Zwischenfälle mit radioaktiver Strahlung in der Umgebung des Kraftwerks. Das große Rätzel ist allerdings, wie das Kraftwerk daran schuld sein sollte, wenn es doch noch gar nicht betrieben wird. Wie wir unser Uran wiederfinden, wenn wir es verlegt haben oder das Kraftwerk seinen Strom am besten wieder los wird klären wir heute.

RT039 – Wasserkatapult

Nach einem unvergleichlichem Angriff auf die Erde ist die Menschheit in der Galaxie verstreut. Die Angreifer – die Architekten – konnten mit vielen Opfern vertrieben werden. Ein halbes Jahrhundert später scheint der Albtraum von vorne zu beginnen und unsere Helden verirren sich in einem Wald aus Verstrickungen, die einigen von Ihnen am Ende auch das Leben kosten werden. Warum wir daher unseren Wasserhaushalt im Blick behalten und mit sehr schnellen Objekten umgehen können sollten, behandeln wir heute.

RT038 – Radioaktives Wetter

Heute haben wir eine ganz gewöhnliche Situation. Man ist gerade mal wieder auf einer Marsmission und plötzlich verdirbt einem das Wetter die gute Laune. Aber im Gegensatz zu seinen Kollegen hat Mark Watney nicht nur schlechte Laune und Stress sondern er wird von der Funkanlage niedergestreckt und ist damit erst einmal auf dem Mars gestrandet. Wir beschäftigen uns dabei mit dem Wetter und ein wenig Radioaktivität darf natürlich auch nicht fehlen.  

Viel Spaß beim Reinhören.

RT037 – Staubige Sternenkarte

Nachdem sie gigantische Distanzen zurückgelegt hatten fällt eine deep-space Sonde nach er anderen aus. Als man schließlich der Sache nachgeht, wird klar, dass das Problem deutlich größer ist als im ersten Moment gedacht. Die Wissenschaft liefert uns dazu heute Gesprächsstoff zu solaren Staubschirmen und Sternenkarten.

Viel Spaß beim Reinhören.